NEU: Geniessen sie heissen Sommer und kühle Joya: Jetzt mit Klimaanlage an Bord! Joya liegt in Trogir, dem Herzen Dalmatiens. Geniessen Sie Kultur, Natur, Kulinarik und eine perfekte Yacht mit allem Luxus. Bavaria cruiser 46 – zur europäischen Yacht des Jahres gewählt!

Gestatten, mein Name ist Joya. [Tsch-o-ja]. Das bedeutet in spanisch "Juwel" oder "Schmuckstück". Die Kinder meiner Eignerfamilie haben auch gesagt, ich bin so schön und sehe so edel aus mit meinen langen hellen Fenstern. Ausserdem meinten sie, mein Beiboot muss Joker heissen. Denn Joya und Joker, das klingt schön und lustig. Natürlich heisst mein Name auch "Freude". Und das ist das Credo: Denn ich bringe meinen Gästen Freude.

 

Ich bin eine werftneue Segel-Yacht, bin über 14 Meter lang und biete bequem bis zu 8 Gästen Platz. Mir fehlt es an nichts, denn ich bin überkomplett ausgestattet mit Bugstrahlruder, elektrische Winschen, Radar, AIS, usw. Ich darf nämlich ruhig behaupten, einer der best ausgestattetsten Boote meiner Klasse zu sein. Mit meiner großen Solaranlage kann ich sogar tagelang ohne externer Stromquelle auskommen, und dann macht das "buchteln" erst richtig Spaß!

 

Mein zuhause ist in Kroatien, obwohl ich Österreicherin bin. Ich liege im Herzen Dalmatiens, der UNESCO Weltkulturerbestadt Trogir. Von hier aus erschließen sich z.B. die wunderbaren Inseln Hvar, Korcula, Brac, die Inselkette der Kornaten, die berühmten Krka Wasserfälle, Split, Dubrovnik und Vieles mehr. Die Firma Waypoint Charter, die sich zunehmend zum 5-Sterne Anbieter mausert, legt wert auf gut gepflegte Boote und so geht es mir auch ausserordentlich gut. Wenn Sie mich chartern wollen, freuen wir uns auf Ihre Anfrage.


top features

Bavaria cruiser 46 "Joya", Cat. A-Hochsee

• Baujahr 2015

• Länge: 14.27 m

• Breite: 4.35 m

• Tiefgang: 2.10 m

• Segelfläche: 108 m2

• Masthöhe: 20,75 m

• Motor: 4-Zyl 55 PS

• Doppelruderanlage

• wahlweise 3 oder 4 Kabinen, elektrische WC

• Garmin Elektronik mit AIS, Radar, DSC Funk

• Fusion Marine Radio Blutooth

• Rollanlagen, Rodkick, Spiwinden, Genackereinrichtung

• Bimini, Sprayhood, Geräteträger mit PV-Modulen

 

 

Klimaanlage

Elektrische Winschen

Gratis Internet an Bord mit WiFi unlimitiert!

• Doppelsteuerstand mit je einem Touchscreen Plotter

Bugstrahlruder

• Delta Anker mit 70 Meter Nirokette und Fernbedienung

• große Badeplattform mit Fernbedienung

• Kabinen mit eigenem Bad/WC, elektrisches WC

• zwei Kühlschränke mit Tiefkühlfach

400W Solaranlage für autarkes Segeln und Ankern

• komplette LED Beleuchtung

• starke Heizung in allen Kabinen

• höhergelegter Gashebel im Steuerbereich

 

 


Originalfotos JOYA | Die exakte Ausstattung finden Sie hier.


liegeplatz, segelrevier

Die ACI Marina liegt vis-a-vis vom UNESCO Weltkulturerbe Trogir in Dalmatien. Die Altstadt ist fußläufig erreichbar!

anreise

Top-Lage: Trogir ist schnell von Österreich, Slowenien oder Deutschland zu erreichen über die Autobahn via Zagreb. Aber natürlich auch gut per Flugzeug zu erreichen. Der internationale Flughafen Split ist nur in ein paar Autominuten entfernt. Zudem wird schon an der neuen Brücke nach Ciovo gearbeitet und sollte schon 2016 eröffnet werden!

 


die eigner

Gestatten, wir sind die "Mahis". Der Name kommt daher, weil wir als Familie auf Langfahrt waren und unser Katamaran "Mahi" hieß. Auf Blauwasserfahrt wird man nämlich meistens mit dem Bootsnamen angesprochen. Wir sind mit unseren Zwillingen mit der Mahi von der Ostsee über die Nordsee, Ärmelkanal, Normandie, Biskaya, Spanien, Portugal, Marokko, Kap Verden bis nach Südamerika gesegelt und danach über Trinidad hoch in die Karibik zu den kleinen Antillen. Zusammen mit vielen europäischen Ländern haben wir schon weit über 30 Länder "ersegelt" und bereits ca.  30.000 Kilometer oder ca. 17.000 Seemeilen auf Segelbooten zurückgelegt. Über diese Segelreise haben wir auch ein Buch geschrieben: lustaufmeer.jimdo.com

 

Da es aber bekanntlich zuhause am schönsten ist, lieben wir es nach wie vor, in Kroatien zu segeln. Klar also, dass zurück in Europa wieder ein Boot her muss. Eigentlich wollten wir gar nicht so ein großes Boot. Doch bei der neuen Bavaria cruiser 46 konnte unser Skippi einfach nicht widerstehen. Und so haben die "Mahis" wieder ein neues schwimmendes Zuhause – diesmal aber schon mit drei Kindern, aber das ist eine schöne andere Geschichte…

 

Den Urlaub genießen

Auf einem Boot muss man sich wohl fühlen. Nicht nur, wenn man darauf lebt, sondern gerade auch dann, wenn man die schönste Zeit des Jahres, den wohlverdienten Urlaub genießen will. Nichts ist dann ärgerlicher, als eine miese "Chartergurke" gemietet zu haben. Mit Joya können Sie auf einer waschechte Eigneryacht segeln und Ihren Urlaub verbringen. Denn dann macht Segeln und Urlaub den größten Spass. Und das beginnt schon bei der Ankunft. In der schönen Marina genießen Sie den Blick auf die Altstadt und werden herzlich begrüßt. An Bord kann man in Ruhe die Route planen, die neuesten Wetternachrichten im Internet ansehen, nebenbei Musik hören und einen eisgekühlten Drink genießen.

 

Sie werden an diesen und vielen anderen Details sehen, dass Joya bestens gepflegt ist und dass wir kein Extra ausgelassen haben, das bei einem modernen Boot möglich ist. Denn wir wollen selbst ein erstklassiges Boot haben. Wenn Sie mithelfen, bleibt sie auch so und sie werden Joya auch in Zukunft gerne chartern wollen! Also dann: n'Joy!

 

Die "Mahis" –
oder sollen wir jetzt besser sagen die "Joyas"?

Unser Blog: www.lustaufmeer.at

Unsere Bücher: lustaufmeer.jimdo.com

Facebook: www.facebook.at/mahi

Unsere Joya: joyasailing.jimdo.com